historie-banner_februar2016

Historie

Das Unternehmen DEKTRO wurde im Oktober 2012, durch den Zusammenschluss von Abel EKT und Elektro Thölken, gegründet. Am ersten Januar 2013 wurde die Unternehmensgruppe durch den Kauf von Aßmus Sauer ergänzt.
Das Unternehmen DEKTRO ist noch jung aber seine Wurzeln reichen bis in das Jahr 1945 zurück und die Unternehmensleiter sind teilweise bereits in der dritten Generation tätig.

 
timeline

DEKTRO Abel

1988

wird Abel EKT von Herrn Horst Abel, in der Neckerauerstraße 106, gegründet. Was mit einem angestellten Mitarbeiter begann, entwickelte sich zu einem Betrieb mit wachsender Belegschaft.

1996

zieht die Firma in neue Räume im Ziegelhüttenweg 9 ein, um für weiteres Wachstum gerüstet zu sein.

Am 1.Oktober 2000

tritt Herr Dirk Abel in die Firma ein, um den Generationswechsel vorzubereiten.

2002

wird Herrn Dirk Abel Geschäftsführer der Abel EKT.

2003

nach der Einführung des QM-Systems DIN EN ISO 9001, steigt die Erfolgsbilanz des Unternehmens steil an. Der Kundenstamm wächst und die Belegschaft verdoppelte sich auf ca 40 Mitarbeiter. 

In 2010

erschließt sich die Firma Abel EKT neue potenzielle Bereiche. Dabei wird das Unternehmen erfolgreich für die Brandmeldetechnik nach DIN 14675 zertifiziert. Sie ist fortan berechtigt die Planung, Installation und Wartung von Brandmeldeanlagen durchzuführen. Inzwischen ist die Belegschaft auf 55 Mitarbeiter gewachsen.

Am 01.10.2012

entsteht die DEKTRO-Gruppe. Sie setzt sich aus den Firmen Deutsche Elektrotechnik, Abel EKT und Elektro Thölken zusammen, die zu DEKTRO Deutsche Elektrotechnik, DEKTRO ABEL und DEKTRO Thölken umfirmieren.

2013

DEKTRO Abel (bis 30.9.2012 Abel EKT) feierte im Jahr 2013 ihr 25-jähriges Bestehen. Seine Kunden bleiben dem Unternehmen verbunden, denn DEKTRO baut nicht nur Neues, sondern sorgt auch für die Erweiterung, Wartung und Instandsetzung bestehender Anlagen. 

2014

werden die Räumlichkeiten im ersten Obergeschoss rennoviert und für die Mitarbeiter erschlossen. Zusätzlich zu einem großzügigen Konferenz und Pausenraum entstehen so neue Büros. Der Mitarbeiterstamm ist bereits auf 67 Mitarbeiter angewachsen.

2016

Die Firma Dektro begleitet den Start der dualen Ausbildung in Südafrika mit 2 Mitarbeitern vor Ort in Johannesburg und Port Elizabeth.

01.03.2016

Frau Dinkhauser übernimmt den Posten als Geschäftsführerin. 

2017

Integration von Aßmussen Sauer in die DEKTRO Abel GmbH. Erweiterung der Zentrale im 2. Obergeschoss des Gebäudes, sowie Erweiterung und Anbau für größere Lagerkapazitäten. Ausbau der Parkplätze und des Außenbereiches.  Mitarbeiterstand ca 90 Mitarbeiter mit 16 Azubis.